Wann melden / anrufen nach dem ersten Date?

Das erste Date, war ein voller Erfolg. Der romantische Abend im Restaurant, der Besuch des Konzertes oder der Ausflug zu sportlichen Aktivitäten bleiben unvergessen. Der Charme des Anderen war erliegend und es knistert.

Mit einem erfolgreichen ersten Date, ist die erste Hürde genommen, doch stellt sich nun die entscheidende Frage, wann melden um nicht zu aufdringlich oder gar desinteressiert zu wirken. Bekommt der Betroffene, das Gefühl es geht zu schnell, beispielsweise durch einen verfrühten Anruf, kann alles schneller zu Ende sein, als es begonnen hat. Verstreicht hingegen zu viel Zeit, kann dies als mangelndes Interesse gewertet werden. So zumindest sagt es einem die eigene Vorstellung.

Im Allgemeinen ist das auch gar nicht so falsch. Im Eifer des Gefechts, kann vieles schief gehen, so ist es nicht verwunderlich, nach einem gelungenen ersten Date, aufgedreht und verwirrt zu sein. Deshalb ist es auch umso dringlicher, nichts zu überstürzen. Die berühmte Nacht voller Schlaf oder das Gespräch mit Freunden, können dabei Abhilfe schaffen. Wird am nächsten Tag, das Erlebte in aller Ruhe mit dem besten Freund oder der besten Freundin besprochen, sollte dies zu Klarheit führen. Zeit nehmen, ist hier die Devise. Denn eilt man, mit einem von der rosa-roten Brille getrübtem Blick, zu sehr voraus, ist damit niemandem geholfen.

Im Gegenzug ist zu langes Abwarten, allerdings auch nicht gerade förderlich. Verstreicht zuviel Zeit zwischen dem ersten Treffen und einem Anruf, zeigt das dem Anderen, dass die Prioritäten woanders liegen. Es lässt sich für das Gegenüber also so verstehen, dass wenig oder gar kein Interesse, an einer Wiederholung besteht.

Um dies zu vermeiden ist es also ausschlaggebend, sich weder zu früh oder zu oft, noch zu spät zu melden. Die richtige Mischung aus Abwarten und Anrufen muss gefunden werden. Hierbei, gibt es auch keine weiteren Grundregeln, bis auf eine. Immer auf die eigene Gefühlslage vertrauen.

Besteht das Bedürfnis, sich zu melden, so sollte man dies tun. Eine kurze SMS oder E-Mail am Tag nach dem Date, verrät dem Anderen, dass das Treffen als gelungen angesehen wird. Ein Anruf, beispielsweise um eine nächste Verabredung auszumachen, sollte genau dann folgen, wenn es einem als richtig erscheint. Es gibt keinen besseren Zeitpunkt hierfür. Erwidert das Gegenüber, die Gefühle, so wird es nicht vorkommen, dass die Initiative als unpassend betrachtet wird.

Kam dann ein Anruf zustande, lässt sich auch sehr schnell herausfinden wie der oder die Andere die Sache einschätzt. Besteht kein Interesse oder möchte das Gegenüber lieber abwarten, ist es besonders wichtig darauf Rücksicht zu nehmen. Nichts ist schlimmer und weniger Erfolg versprechend, als sich wiederholende Anrufe oder sammelnde Nachrichten auf dem Anrufbeantworter.

Weiterhin sollte es unbedingt vermieden werden, Spielchen zu spielen. Dies führt oftmals zu Missverständnissen und kann nur nach hinten losgehen. Erklärungen bezüglich solch wortwörtlich unvernünftiger Verhaltensweisen, gehören mit zu den wirklich abschreckenden Dingen und lassen nicht nur einen schlechten, sondern auch einen sehr unreifen Eindruck zurück.

Doch trotz dieser Warnungen, gilt unterm Strich, die Parole, lieber zu früh melden, als zu spät. Denn ist die Zeitspanne erstmal überschritten, lässt sich daran auch nichts mehr ändern. Sprich der beste Rat nach dem ersten Date, ist der, sich nach einer Nacht darüber schlafen und dem klar werden der eigenen Gefühle und Situation, einfach zu melden. Wird dann noch zu sehr über mögliche, negative Konsequenzen nachgedacht ist das nur hinderlich. Und was sollte denn schlimmstenfalls auch passieren? Also, nur Mut, den Hörer in die Hand und viel Erfolg für das zweite Date.

Die 10 häufigsten Fehler die Beziehungen zum Scheitern bringen:

Warum sind manche Menschen in einer glücklichen Beziehung und andere nicht? In unserem kostenlosen E-Mail Coaching beantworten wir diese und andere Fragen rund um die Themen Partnerschaft und Beziehung. Wir möchten, dass auch Du glücklich wirst. Hier geht es weiter.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *